Herbstfreizeit der Dortmunder Falken

Der Unterbezirk Dortmund war in den Herbstferien fünf Tage lang mit 30 Personen im schönen Münsterland in der Herbstfreizeit.

Mitbestimmung, Gemeinsamkeit und natürlich der Spaß standen bei dieser Freizeit wieder im Vordergrund. Neben spielen, basteln, filzen, gemeinsam kochen und Lagerfeuer mit Stockbrot standen auch eine Schnitzeljagd und eine Nachtwanderung auf dem Programm. Besondere Highlights waren das Reiten und ein Maislabyrinth, in dem die Kinder viel erleben und entdecken konnten.

Zudem gab es einen Kinderrechte-Workshop bei dem die Kinder spielerisch einiges über ihre Rechte erfahren konnten.